Leben in Rammingen

Hier finden Sie eine Übersicht über die öffentlichen Einrichtungen in Rammingen.

Grundschule Rammingen

Schule

Die Verbandsgrundschule Heusteige ist eine kleine Grundschule mit ca. 85 Schülerinnen und Schülern. Schulträger ist der Zweckverband Heusteige. Das Besondere an dieser Schule ist, dass sie an zwei Orten beheimatet ist. Ein Gebäude befindet sich in Rammingen, das andere in Asselfingen. Beide Standorte sind ungefähr gleich groß, sodass wir hier nicht von einer Haupt- und einer Außenstelle sprechen, sondern von zwei Schulstandorten.

Im Rahmen der verlässlichen Grundschule und mit einem Jugendbegleiter-Programm wird eine Schulkindbetreuung über die Unterrichtszeiten hinaus angeboten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der Grundschule unter dem Punkt Betreuung.

Mehr

Verbandsgrundschule Heusteige
Bahnhofstraße 32
89192 Rammingen

Rektorat: Frau Merk
Sekretariat: Frau Gröner

Tel. 07345 – 919766
Fax 07345 – 919726
poststelle@vgs-heusteige.schule.bwl.de

MEHR
Kindergarten Rammingen

Kinderbetreuung

Das Kinderhaus Rammingen ist eine dreigruppige Einrichtung in kommunaler Trägerschaft. In einer interkommunalen Krippengruppe sowie zwei Kindergartengruppen werden bis zu 58 Kinder betreut.

Kinderhaus Rammingen
Rathausgasse 15
89192 Rammingen
Tel. 07345 – 4296
kinderhaus-rammingen@enmail.de

MEHR
Kirche Rammingen

Kirche

Katholische Kirchengemeinde St. Georg Rammingen
Im Gegensatz zu den überwiegend evangelisch geprägten Nachbarorten ist Rammingen stärker katholisch orientiert. Nach dem Abbruch des mittelalterlichen Kirchenschiffs 1895 begann der Neubau einer neugotischen dreischiffigen Säulenbasilika, deren Patron St. Georg ist.

Kath. Pfarramt St. Georg
Rathausgasse 17
89192 Rammingen
Tel. 07345 – 5387
StGeorg.Rammingen@drs.de

MEHR

Evangelische Kirchengemeinde Asselfingen
Die evangelischen Bürgerinnen und Bürger gehören zur Kirchengemeinde Asselfingen.

Pfarrbüro Asselfingen
89176 Asselfingen
Lindenstr. 9
Tel. 07345 – 68 83
Pfarramt.Asselfingen@elkw.de

MEHR

Ökumene
Zu gemeinsamen ökumenischen Gottesdiensten wird am Neujahrstag und am Pfingstmontag abwechselnd nach Rammingen und Asselfingen eingeladen. Seit einigen Jahren findet ein ökumenischer Zelt-Gottesdienst am Frühlingsfest in Rammingen statt. In der Sommerzeit gibt es einen gemeinsamen Gottesdienst in Lindenau. Reihum in Rammingen, Asselfingen und Öllingen findet an jedem ersten Freitag im März der Weltgebetstag der Frauen statt.

Bauen und Wohnen

Rammingen ist eine attraktive Wohngemeinde mit guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur. Aktuell stehen Bauplätze im Wohnbaugebiet „Klausenbauers Dorfäcker V“ zum Verkauf. Es ist geplant, in den Jahren 2022/2023 das Wohnbaugebet „Klausenbauers Dorfäcker VI“ zu erschließen.

Alle aktuellen Bebauungspläne, Bodenrichtwerte sowie viele weitere nützliche Informationen sind im Geografischen Informationssystem (GIS) für Bürgerinnen und Bürger unter folgendem Link abrufbar:

Mehr

Abfallbeseitigung

Abfallkalender 2020

Die Abholung des Restmülls findet in der Regel montags in ungeraden Kalenderwochen statt. (Feiertagsverschiebung: Sollte in der Woche der Abholung ein Feiertag liegen, verschiebt sich die Abholung in der Regel auf den nächsten Werktag.)

Bereitstellung bis 06.00Uhr!
Die Abholung des „Gelben Sacks“ findet in der Regel freitags in ungeraden Kalenderwochen statt. (Feiertagsverschiebung: Sollte in der Woche der Abholung ein Feiertag liegen, verschiebt sich die Abholung in der Regel auf den nächsten Werktag!)
* Gelbe Säcke können im Rathaus abgeholt werden!

In den „Gelben Sack“ gehören:
Verpackungen aus Folien und Aluminium, Weißblechdosen, Kunststoffflaschen und ­becher wie z. B. von Spülmittel oder Joghurt, Verbundverpackungen wie Milch- und Getränkekartons, geschäumte Verpackungen wie Styropor und Obst- oder Gemüseschalen.

Nicht in den „Gelben Sack“ gehören:
Altpapier, Kartons, Glas, Gebrauchsartikel und Spielzeug aus Kunststoff.

Rathausgasse: Weiß-, Grün-, Braunglas, Mischpapier, Batterien, Altkleider
Rötenburgstraße: Weiß-, Grün-, Braunglas
Bahnhof: Weiß-, Grün-, Braunglas, Mischpapier, Altkleider

Kompostieranlage „In den Lindeschen“, Langenau, Telefon: 07345 – 22644.
Direktanlieferungen bis 100 kg pro Tag sind gebührenfrei.

Öffnungszeiten ab März (In den Wintermonaten gelten besondere Öffnungszeiten!):
Montag, Mittwoch und Freitag: von 13.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag: von 08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Kompostiersäcke können im Rathaus zum Preis von 0,50 € pro Stück erworben werden.

Die Grüngutabfuhr findet am 26.10.2020 statt.
Reisig, Gras, Gartenabraum, Heckenschnitt und Laub werden mitgenommen. Nähere Informationen im Mitteilungsblatt!

Entsorgung durch den Jugendclub Rammingen am 11.01.2020 – bitte unterstützen Sie die Arbeit des Jugendclubs und geben Sie Ihren alten Weihnachtsbaum und eine „kleine Geldspende“ an dem Sammeltermin mit.

Entsorgung durch die örtlichen Vereine – bitte unterstützen Sie die Arbeit der Vereine und geben Sie Ihr Altpapier an den Sammelterminen mit. Gesammelt werden Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge usw., auch Kartonagen. Bitte Papier und Kartonagen getrennt bündeln!

Entsorgung durch die Musikkapelle Rammingen – bitte unterstützen Sie die Arbeit der Musikkapelle Rammingen und geben Sie Ihr Alteisen an dem Sammeltermin mit. Bitte beachten! Die Gemeinde kann keinen Platz für die Zwischenlagerung der Geräte anbieten!

Entsorgung im Container am Containerstandort Rathausgasse. Der Container wird montags in ungeraden Kalenderwochen in der Zeit von 8.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Achtung: In den großen weißen Container gehören nur Elektrokleingeräte ohne Batterien, Akkus oder Knopfzellen. Diese sind zu entfernen und in dem bereitgestellten kleinen grün beschrifteten Behälter zu entsorgen. In den kleinen grauen Container gehören nur Elektrokleingeräte mit nicht entfernbaren Batterien, Akkus oder Knopfzellen.

Diese Geräte können kostenfrei bei der Firma Braig in Ehingen abgegeben werden. Alternativ können sie auch weiterhin über die L+N Recycling GmbH in Bubesheim entsorgt werden. Wer sich für diesen Weg der Entsorgung entschließt, kann bei der Gemeindeverwaltung eine Entsorgungsmarke zum Preis von 8,00 € pro Stück erwerben. Das Gerät wird dann von der Firma L+N Recycling abgeholt.

Ordnungswidrigkeiten

Wer Müll nicht ordnungsgemäß entsorgt und bei einer unzulässigen „Entsorgung“ ertappt wird, muss mit einem Ordnungswidrigkeitsverfahren rechnen. Gemäß § 61 Abs. 3 des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes können solche Ordnungswidrigkeiten mit einer Geldbuße bis zu 50.000 € geahndet werden.