Rathaus Gemeindeverwaltung

Unser Team der Gemeindeverwaltung gibt Ihnen gerne Auskünfte und hilft Ihnen bei Ihren Anliegen weiter.

Rathaus Rammingen

Rathaus Rammingen

Rathausgasse 7, 89192 Rammingen
Tel. 07345 – 91250
Fax 07345 – 912512

info@rammingen-bw.de
mitteilungsblatt@rammingen-bw.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 08.30 Uhr – 11.30 Uhr
Donnerstag zusätzlich: 15.00 Uhr – 19.00 Uhr

Bürgermeister Christian Weber

Herr Weber leitet als Bürgermeister die Gemeindeverwaltung und ist für alle Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung zuständig.
Für die Belange der Bürgerinnen und Bürger steht Herr Weber sehr gerne zur Verfügung. Um sicherzustellen, dass er ausreichend Zeit für Ihr Anliegen hat, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin.

Direkter Kontakt:
Tel. 07345 – 91250
christian.weber@rammingen-bw.de

Hannelore Frieß

Frau Frieß ist zuständig für alle melderechtlichen Angelegenheiten, für die Herausgabe und Bearbeitung des Gemeindeamtsblattes, die Bearbeitung von Rentenanträgen sowie für allgemeine Tätigkeiten der laufenden Verwaltung.

Direkter Kontakt:
Tel. 07345 – 91250
Hanne.Friess@Rammingen-bw.de

Renate Miller-Eisenlauer

Frau Miller-Eisenlauer ist zuständig für alle gewerberechtlichen Angelegenheiten, Mieten und Pachten sowie für allgemeine Tätigkeiten der laufenden Verwaltung.

Direkter Kontakt:
Tel. 07345 – 91250
renate.miller-eisenlauer@Rammingen-bw.de

Bürgermeister

Bürgermeister Christian Weber ist seit 1. Dezember 2018 im Amt. Als Bürgermeister vertritt und repräsentiert er die Gemeinde Rammingen, leitet die Gemeindeverwaltung und ist Vorsitzender des Gemeinderats. Darüber hinaus übt er folgende Tätigkeiten aus:

 

  • Vorstandsvorsitzender Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Langenau

  • Stellvertretender Verbandsvorsitzender Albwasserversorgungsgruppe XI

  • Stellvertretender Verbandsvorsitzender Zweckverband Heusteige

  • Vorstands- und Ausschussmitglied des Wasser- und Bodenverbandes Donauried

  • Verwaltungsrat Verwaltungsverband Langenau

  • Mitglied im Ausschuss der Fassungsgemeinden der Landeswasserversorgung

  • Mitglied des Kreistags des Alb-Donau-Kreises

  • Mitglied des Verwaltungsausschusses des Alb-Donau-Kreises

  • Mitglied des Jugendhilfeausschusses des Alb-Donau-Kreises

  • Mitglied der regionalen Gesundheitskonferenz des Alb-Donau-Kreises

Stellvertretende Bürgermeister:

  • Erster stellvertretender Bürgermeister: Jürgen Österle

  • Zweiter stellvertretender Bürgermeister: Andreas Hegele

Gemeinderat

Der Gemeinderat der Gemeinde Rammingen besteht aus dem Bürgermeister als Vorsitzendem und zehn ehrenamtlich tätigen Gemeinderätinnen und ­-räten. Sie werden direkt von der Bürgerschaft auf fünf Jahre gewählt. Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger und das Hauptorgan der Gemeinde. Er legt die Ziele und Rahmenbedingungen des kommunalpolitischen Handelns fest und entscheidet über alle wichtigen Gemeindeangelegenheiten, soweit nicht der Bürgermeister zuständig ist. Der Gemeinderat bestimmt und überwacht die Arbeit der Verwaltung sowie die Ausführung seiner Beschlüsse.

Bei der letzten Gemeinderatswahl am 26.05.2019 wurden folgende Personen gewählt:

Gemeinderat
  • Steck, Hans-Jörg

  • Steck, Thomas
    Mitglied im Gutachterausschuss des VVL

  • Steck, Hermann
    Vertreter der landwirtschaftlichen Schätzkommission

  • Hegele, Andreas

  • Grübel, Heidrun
    Vertreterin der Albwasserversorgungsgruppe XI

  • Österle, Jürgen

  • Henle, Gerhard
    Vertreter Verbandsversammlung VVL
    Vertreter für Gemeinschaftschulangelegenheiten

  • Steck, Alexander
    Vertreter der Albwasserversorgungsgruppe XI

  • Lindenthal, Claus
    Vertreter Verbandsversammlung VVL

  • Klaiber, Guntram
    Vertreter der landwirtschaftlichen Schätzkommission

Gemeinderatssitzungen

An dieser Stelle veröffentlichen wir aktuelle Einladungen, Sitzungsunterlagen sowie Sitzungsprotokolle und ein Archiv der vergangenen Sitzungen.

Einladung 17.01.20
Protokoll 17.01.20
Einladung 19.02.20
Protokoll 19.02.20
Einladung 28.05.20
Protokoll 28.05.20
Einladung 26.06.20
Protokoll 26.06.20
Einladung 30.07.20
Protokoll 30.07.20
Einladung 25.09.20
Protokoll 25.09.20
Einladung 30.10.20
Protokoll 30.10.20

Service-BW

MEHR

Verbände

Um alle Aufgaben effizient und bürgernah ausführen zu können ist die Gemeinde Rammingen Mitglied in verschiedenen Verbänden:

 

Die Gemeinde Rammingen ist seit 1972 Mitglied des Gemeindeverwaltungsverbands Langenau. Dieser Zweckverband umfasst die Stadt Langenau mit ihren Stadtteilen (Hörvelsingen, Albeck, Göttingen) und 13 Gemeinden des Umlandes mit ca. 24.000 Einwohnern. Der Verwaltungsverband erledigt laut Gesetz anstelle seiner Mitgliedsgemeinden verschiedene Aufgaben in eigener Zuständigkeit. Daneben sind ihm von den Verbandsgemeinden wesentliche Aufgaben übertragen, die sonst in den einzelnen Rathäusern zu erledigen wären. Darüber hinaus ist der Verwaltungsverband „Untere Verwaltungsbehörde“ im Sinne des Landesverwaltungsgesetzes. Dem Verwaltungsverband ist eine Außenstelle der Kfz-Zulassung des Landratsamtes angegliedert.

Verwaltungsverband Langenau
Kuftenstraße 19
89129 Langenau

Tel.: 07345 9640-0
Fax: 07345 9640-510

info@vv-langenau.de
www.vv-langenau.de

Der Zweckverband Heusteige ist eine Kooperation der Gemeinden Rammingen und Asselfingen. Die wesentlichen Aufgaben des Verbands sind die Trägerschaft der Grundschulen, die Herausgabe der Mitteilungsblätter sowie die Abwasserbeseitigung. Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der einzelnen Gemeindeverwaltungen zur Verfügung.

Die vier Gemeinden Nerenstetten, Öllingen, Rammingen und Setzingen haben sich zum Zweckverband Albwasserversorgungsgruppe XI zusammengeschlossen. Der Verband hat die Aufgabe, den Bürgerinnen und Bürgern der Mitgliedsgemeinden Trink- und Nutzwasser in hoher Qualität und ausreichender Menge zu liefern.

MEHR INFOS

Infolge der großen Trockenheit im Jahr 1950/51 wurde der Wasser- und Bodenverband – „Donauried“ – auf Drängen der geschädigten Landwirte am 24.11.1951 vom damaligen Landwirtschaftsministerium Württemberg-Baden angeordnet.

Wasser- und Bodenverband „Donauried“ Langenau
Marktplatz 1
89129 Langenau
Tel. 07345 – 9640511
Fax 07345 – 9640510

Aufgaben des Verbandes:

  • Maßnahmen zur Erhaltung von Flächen, Öden, Streuwiesen usw., die sich für die Zukunft als notwendig erweisen, als Dauergrünland,
  • Technische Maßnahmen zur Bewirtschaftung der oberirdischen Gewässer, z. B. Stauwehrüberwachung,
  • Bau bzw. Ausbau einschl. naturnaher Rückbau und Unterhaltung von Gewässern,
  • Herrichtung, Erhaltung und Pflege von Flächen, Anlagen und Gewässern zum Schutz des Naturhaushaltes des Bodens und für die Landschaftspflege,
  • Herstellung und Unterhaltung von Feldwegen,
  • Mitwirkung bei Forschungs- und Untersuchungsaufgaben
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft, Wasserwirtschaft und Zweckverband Landeswasserversorgung, sowie Fortentwicklung von Gewässer-, Boden- und Naturschutz.

MEHR INFOS